Zum Hauptinhalt springen

Mitarbeiter Impfstoffproduktion (w/m/d) // Johnson & Johnson

Für die Welt sorgen … beim Einzelnen beginnen. Dieser Leitsatz inspiriert und vereint die Menschen bei Johnson & Johnson. Die Kultur der Fürsorge steht im Mittelpunkt unserer Unternehmensphilosophie, welche im Credo verankert ist.

Janssen ist weltweit eines der führenden Unternehmen in der Forschung und Entwicklung innovativer Arzneimittel. Als Teil des Gesundheitskonzerns Johnson & Johnson konzentrieren wir uns auf einige der grössten medizinischen Herausforderungen unserer Zeit. Rund 30'000 Mitarbeiter in mehr als 150 Länder arbeiten für Janssen. Der Anspruch von Janssen ist es, die Lebensqualität chronisch oder lebensbedrohlich erkrankter Menschen nachhaltig zu verbessern. Janssen Vaccines in Bern konzentriert sich im Entwicklungsbereich darauf, globale Bedürfnisse nach innovativen Impfstoffen zur Prävention von Infektionskrankheiten zu erfüllen.

Zu den Haupttätigkeiten gehören unter anderem:

Ziel der Funktion ist die Durchführung von Entwicklungs- und Produktionsruns in einem cGMP-Umfeld (Upstream Processing), Dokumentation der durchgeführten Arbeiten und Beteiligung an Interpretation der Ergebnisse und Fehlersuche. Aktive Beteiligung an der Verbesserung von Arbeitsabläufen und Übernehmen von Verantwortung für zugeteilte Geräte:

  • Praktische Durchführung der USP Entwicklungs- und Produktionsarbeit (Experimente, Produktionen und Tests) unter Leitung von Teamleader/Stellvertreter und gemäss geltenden Vorschriften (cGMP, SOP, MBR)
  • Dokumentation von Experimenten/Produktionen und Ergebnissen gemäss geltenden Vorschriften (GMP compliant)
  • Diskussion von Ergebnissen, Beteiligung an Fehlersuche und Identifizieren von Verbesserungsmöglichkeiten mit Teamleader/Stellvertreter
  • Verantwortlich für das Redigieren oder Erstellen von SOPs und Protokollen
  • Organisation der Prozessräume (GMP-Bereich), einschliesslich Sicherheit und Sicherheitsverfahren
  • Unterstützung der Installation und Qualifikation von neuer Ausrüstung
  • Verwalten, Bewirtschaften und Instandhaltung von zugeteilten Räumen, Einrichtungen und Ausrüstung
  • Durchführung von Raum- und Medienmonitoring unter Koordination des Monitoring-verantwortlichen
  • Unterstützung bei Validierungen, Änderungsanträgen und der Wartung von Einrichtungen, wie zum Beispiel mittels Prüfungen, Verfassen von Dokumentationen und Trenderfassung
  • Installieren/Vorbereiten von Fermentern
  • Tägliche Überwachung der Fermenter einschliesslich In-Process-Tests
  • Ernten/Mediumwechsel

Wen wir suchen:

  • Abgeschlossene Berufslehre in verwandter Disziplin (Bereich Pharma/Biotechnologie oder Lebensmittel)
  • Erfahrung im hygienischen und/oder sterilen Arbeiten
  • Erfahrung mit Kultivierung von Säugetierzellen und bakterieller Fermentation von grossem Vorteil
  • Fliessende Deutsche Kommunikation in Wort & Schrift, Englisch von grossem Vorteil
  • Erfahrung mit Bioreaktoren und Apparatetechnik von Vorteil (Chromatographie, Filtration, TFF, etc.)
  • Bereitschaft zum 2-Schicht-Betrieb

Diese Stelle im CAR-T Projektteam in Bern ist zunächst auf ca. 12 Monate befristet. Wenn Sie sich für diese spannende Aufgabe in einem international führenden Gesundheitsunternehmen interessieren, freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung. Falls Sie Fragen haben oder mehr Informationen wünschen, können Sie uns gerne auch telefonisch erreichen.

#50plus #diversity

Mitarbeiter Impfstoffproduktion (w/m/d) // Johnson & Johnson

Bern
Vollzeit, Teilzeit

Veröffentlicht am 26.02.2021